Der Kombikurs SRC+UBI

Wer eines unserer Kombi-Pakete Motor komlett oder Segeln komplett wählt, erhält damit die Befähigungen und Führerscheine für Boote und Yachten auf dem Meer, aber auch auf Flüssen und Seen. Da alle größeren Boote mit Funkgeräten ausgestatten sind, wird damit auch das entsprechende Funkzeugnis benötigt.

Vorteil einer Kombi-Prüfung:

Wer den SRC besteht, dem genügt für den UBI eine Ergänzungsprüfung. Diese ist kürzer und damit auch leichter.

Der Kombi-Kurs besteht bei uns aus 6 Unterrichten.

Kursgebühren & weitere Informationen

SRC + UBI:

  • 250,00 Euro

Kursnebenkosten:

  • Fachbuch Funkkzeugnisse SRC+UBI: 16,90 Euro (Buchpreisbindung)
  • Prüfungsgebühren: Ca. 190 Euro (Diese Gebühren gehen an den Deutschen Motoryachtverband DMYV)

Unsere nächsten Kurstermine finden Sie hier.

Funkkurs SRC: Funkgerät IC-M423G mit DISTRESS ALERT

Die Schulungsgeräte

Unsere Schulungsgeräte entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und sind für Prüfungen zugelassen.

Ihr Vorteil: Sie machen die Prüfung an genau den Geräten, mit denen Sie vorher üben!

Auf dem Bild eines unserer Funkgeräte vom Typ IC-M423G erkennt man einen eingegangenen DSC DISTRESS ALERT. Mit diesem Mittel wird innerhalb des internationalen Notfunkverfahrens ein Notfall angekündigt. Die Übertragung startet sofort und wird automatisch wiederholt gesendet. So gut wie jedes größere Schiff auf dem Meer verfügt über ein Funkgerät mit der gleichen Technologie. Im Küstenbereich erreicht man so sehr schnell und zuverlässig Rettungskräfte an Land und an Bord anderer Schiffe.

Auch deshalb gehört ein Funkgerät und damit auch der passende Funkschein zu den notwendigen Sicherheitsgrundlagen auf See und auf Binnengewässern.